Widerrufsrecht – Richtlinie für Rückerstattungen und Rückgaben

Gesetzliches Widerrufsrecht

Wenn Sie Produkte von Hope Mallorca kaufen, haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht:

Als erstes sollten Sie wissen, dass wir Ihnen ein Rücksendeetikett zur Verfügung stellen, wenn Sie ein Produkt zurückgeben möchten. Um unnötige Kosten zu vermeiden, bitten wir Sie, bei der Rücksendung von Produkten immer das Rücksendeetikett zu verwenden.

Informationen zur Ausübung des Widerrufsrechts:

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist endet 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das letzte dieser Erzeugnisse in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (an die Stiftung Hope Mallorca, Postanschrift: Carrer Sebastiana Clar 3, 07650 Santanyí, Balearen, oder per E-Mail: info@hope-mallorca.org) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch online über das Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen und übermitteln. Wenn Sie die Rücktrittserklärung online übermitteln, senden wir Ihnen unverzüglich eine Empfangsbestätigung zu. (z. B. per E-Mail). Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

Folgen des Rückzugs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wir werden Ihnen keine Gebühren für die Rückerstattung in Rechnung stellen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie müssen die Waren spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns Ihren Entschluss mitgeteilt haben, den Vertrag zu widerrufen, zurücksenden oder abliefern.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der 14-Tage-Frist zurücksenden. Wir übernehmen die Kosten der Rücksendung, wenn Sie das von uns zur Verfügung gestellte Rücksendeetikett für die Rücksendung aus dem Lieferland verwenden, ansonsten müssen Sie die Rücksendekosten tragen. Sie sind nur verpflichtet, die Wertminderung der Waren zu decken, wenn der Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Rücktrittsformular

Wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten, können Sie dieses Formular ausfüllen und uns zusenden.

Hiermit teile(n) ich/wir Ihnen mit (*), dass ich/wir von unserem (*) Kaufvertrag über das folgende Produkt (*) zurücktrete(n): – bestellt am (*)/erhalten am (*) – Name des/der Verbraucher(s) – Anschrift des/der Verbraucher(s) – Datum – Unterschrift (falls auf Papier eingereicht)

(*) Nichtzutreffendes streichen.
Ende der Kommunikation

Zu Händen der Stiftung Hope Mallorca
Carrer Sebastiana Clar 3, 07650 Santanyí, Balearen

Oder per E-Mail an info@hope-mallorca.org

5. Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Das gesetzliche Widerrufsrecht gilt nicht für Einkäufe auf der Website von Hope Mallorca in den folgenden Fällen:

  • Personalisierte Produkte, die nach den genauen Angaben des Verbrauchers hergestellt wurden.
  • Waren, deren Verfallsdatum unmittelbar bevorsteht oder die mit hoher Wahrscheinlichkeit innerhalb kurzer Zeit verderben werden.
  • Waren, die nach dem Kauf verändert und mit anderen Waren so vermischt wurden, dass es unmöglich ist, sie zu trennen oder zu unterscheiden, wo die eine beginnt und die andere endet.
  • Waren, die unter einem Siegel gekauft wurden und ohne dieses Garantiesiegel zurückgeschickt werden sollen.
  • Als Spenden gekaufte Produkte, da in diesem Fall die Waren an Dritte weitergegeben werden, ohne dass eine Rückgabe verlangt werden kann, da es sich um Produkte mit kurzer Haltbarkeit handelt, die essbar sind.

6. Erstattungen

Die Rückerstattung erfolgt auf das für die Zahlung verwendete Konto, das Sie bitte angeben.